Montag, 15. Mai 2017

Teekanne wird Lampe



Ausmisten hat teilweise etwas von einer Schatzsuche: es kommen Dinge zum Vorschein, die längst schon in Vergessenheit geraten sind. So ging es auch mir an Ostern, als ich gemeinsam mit meiner Tochter die Kisten im Keller in Augenschein nahm.
Eine Teekanne, die unserer verstorbenen Oma gehörte, und bei der ich wieder einmal den Deckel zerdeppert habe, kam nach langem mal wieder ans Tageslicht. Wegwerfen kam nicht in Frage, da sie mich einfach an schöne Zeiten erinnerte, als die besagte Oma mir darin immer den Tee aufbrühte...
Benutzen ging auch nicht, da ich Teekannen ohne Deckel regelrecht doof finde.

Deshalb bat ich Mr. Perfect, mir doch eine Lampe daraus zu "werkeln" und heraus kam:




eine wunderschöne Lampe für unsere "Kaffeestation", über die ich super glücklich bin, da sie zudem noch ein sehr schönes Licht verbreitet :)



Hier auf dem Bild kann man genau erkennen, dass der Deckel schon so oft geklebt wurde und von daher wirklich nicht mehr zu retten war!!...


In der Zwischenzeit hat Mr. Perfekt mir übrigens eine unkaputtbare Teekanne aus Edelstahl vom Kaffeeröster besorgt und meinte, die würde sogar mich aushalten und recht hat er (auch wenn ich es nur ungern zugebe, *grummel*!!)

In diesem Sinne euch noch eine schöne Woche

Eure Jeanne

verlinkt mit: creadienstag
                     HOT 
                     dienstagsdinge 
                      EinaB  

Kommentare:

  1. Liebe Jeanne,
    klasse gemacht!!! Die Teekanne hat so eine hübsche Form, von der hätte ich mich auch nicht trennen können. So kommt die Kanne von Oma zu neuen Ehren. Auch hat sie einen passenden neuen Platz bekommen. Das sieht so gemütlich aus. Bin begeistert ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      ja, ich hätte es wirklich nicht übers Herz gebracht, sie wegzuwerfen!! Und immer wenn ich sie anschaue, denke ich mit viel Liebe und Freude an diese Oma :)) Es stimmt wirklich, dass man sich mit (wenigen) Dingen umgeben soll, die einem Energie schenken...
      Ganz ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Hallo Jeanne!

    Was für eine geniale Idee aus einer Teekanne eine Lampe anzufertigen! Finde ich super! Wie schön, dass Du nicht aufgegeben hast sie zu retten.

    Danke fürs Verlinken zu EiNaB!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      vielen lieben Dank- ich denke auch, sie wegzuwerfen, wäre absoluter "Frevel" gewesen, lach :))
      Viele Grüße zurück

      Löschen
  3. Liebe Jeanne!

    Das ist ja mal wieder genau meins!!!
    Dinge zweckentfremden und dabei bei jedem Ansehen an einen lieben Menschen denken :)
    Mach weiter so mit Deinen tollen Ideen.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Nicole, das ist so lieb von dir :))Vielen Dank!!
      Ja, ich dachte anfangs auch, dass wenn man einen Blog beginnt, einem irgendwann die Ideen ausgehen; doch im Gegenteil: kaum hab ich eine Sache von meiner Liste gestrichen, spuken die nächsten 5 bereits wieder in meinem Kopf herum- geht es dir auch so?? Das ist die reinste Sucht, hahaha!!...
      Dir auch alles Liebe

      Löschen
  4. Liebe Jeanne,
    ok, ich brauche eine alte Teekanne! Jetzt! Sofort! :-)
    Da hattest du wieder eine ganz tolle Idee, die gleichzeitig noch eine schöne Erinnerung an deine Oma ist. Das finde ich super!
    Und in eure Küchenecke passt die Kannenlampe hervorragend. Der Platz ist definitv für sie bestimmt.

    Herzliche Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    vielen Dank :)) Schon komisch, dass man mit manchen Projekten ganz lange "schwanger geht", bis man endlich den rettenden Einfall hat...denn ursprünglich hatte mein Mann sie zu einer Hängelampe umfunktioniert, doch leider hätte sie mit den hohen Decken unserer Dachwohnung nirgendwo hingepasst. Deshalb schlummerte sie so lange im Karton im Keller!!! Deswegen freut es mich umso mehr, dass dieser "Schatz" wieder ans Tageslicht gehoben wurde!!
    Ich halte auch sofort Ausschau nach der nächsten Teekanne und schicke sie dir dann per Express, lach;-)

    Ich drück dich ganz doll :))..

    AntwortenLöschen