Freitag, 28. April 2017

Foto-Linkparty April

Keine Ahnung, warum, aber ich vergesse fast jeden Monat die Linkparty von Janine.
Deswegen auch heute wieder auf den letzten Drücker schnell noch die Fotos rausgehauen:
Thema diesen Monats ist also die Bildbearbeitung, die ich bis heute noch nie genutzt habe (Ehrenwort). Also hab´ich mich dementsprechend gaaanz langsam an die Materie herangetastet...
Folgendes Bild entstand letztes Jahr nach einem ausgiebigen Regenguss am Rhein, und ich fand die "Puschel" der Pusteblume einfach nur witzig!! :)



Ich probierte demnach aus, wie das ganze in alt, also Sepia-Optik aussieht, und ich finde, auch das hat etwas!!...
Ebenso in schwarz-weiß-Optik...


Und schießlich legte ich zum Schluß noch meine "Weihnachtskugel im Schnee" drüber, um zu schauen, wie das ganze wirkt. Ich musste wirklich schmunzeln, da mich das jetzige Objekt an eine Süßigkeit erinnert, die man an Weihnachten in den Baum hängen kann... wisst ihr was ich meine??
Wenn nicht, auch egal, ich find´s trotzdem lustig!...

So, die Fotos schicke ich nun ganz flugs rüber zu: mit-der-kamera-durchs-jahr-foto-linkparty
 und schau mir dabei gleich an, was die anderen so eingefangen und bearbeitet haben.

Bis denne,

eure Jeanne

Kommentare:

  1. Ne, du bist nicht kurz vor Schluss dran, noch läuft die Linkparty zwei Tage. Ich weiß das, weil ich auch noch einen Beitrag auf meiner Liste habe *lach*
    Mit was hast du deine Bilder bearbeitet? Ich finde das sind wirklich hübsche ergebnisse und Spielereien. Dieses Übereinanderlegen habe ich noch nie gemacht (weiß nicht mal wie das geht) und bin mir immer noch nicht sicher, ob ich das mag oder nicht. Vielleicht muss ich es mal ausprobieren um mich entscheiden zu können. Aber du hast Recht, dein Bild sieht aus wie die Schokoladensterne für den Tannenbaum. Lustig.

    Wirst du jetzt öfter Bilder bearbeiten und hattest du Spaß beim experimentieren?


    Herzlich
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Janine,
    ich arbeite mit Picasa, das ist irgendwie "idiotensicher", also das richtige für mich, lach :))
    Und ja, ich denke, ich werde jetzt öfter damit experimentieren, denn beim Ausprobieren ist mir auf einmal klar geworden, warum die Fotos auf den anderen Blogs immer so perfekt aussehen!!...
    Viele liebe Grüße an dich

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Janine,
    super schön sind Deine bearbeiteten Fotos entstanden, ich bearbeite fast alle Bilder irgendwie, hauptsächlich mit Picasa und ipiccy.com.
    bei aufnahmen im freien habe ich so einen tick, ich möchte das der horizont immer gerade ist, nicht schief, beim fotografieren klappt es nicht immer, darum rücke ich die fotos später dann zurecht :) ...und auch sonst spiele ich mit den fotos viel rum, macht echt Spaß...
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mandy,
    ach, das ist ja interessant, das mit dem Horizont- das muss ich demnächst auch unbedingt mal ausprobieren!! Ja, durch das Bloggen lernt man viel Neues und Interessantes kennen, und tastet sich an Themen ran, an die man sich vorher nie rangetraut hätte. Und man lernt sooo viele nette Leute, wie dich , z.B. kennen :))
    Viele Grüße aus dem verschneiten Bayern, wo hoffentlich hoffentlich endlich der letzte Schnee gefallen ist!! Mach´s gut :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jeanne,
    dein Pusteblumenbild gefällt mir sehr gut! Besonders das in schwarz/weiß hat es mir angetan. Kennst du diese Leinweinbilder, die es zu kaufen gibt? Dein Bild könnte eines der Motive darauf sein!
    Jetzt habe ich richtig Lust darauf, auch Pusteblumen zu fotografieren. ;-)
    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    ja stimmt, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, aber ich müsste mal schauen, wie es als Poster oder Leinwand aussieht. Danke für den Tipp!! ;-)
    Und ich glaube, momentan ist der beste Zeitpunkt, um Pusteblumen zu fotografieren...also, nix wie raus mit dir...*lach* :))
    Ganz liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeanne!
    Deine "Puschel"-Pusteblume sieht echt witzig aus. Und was so ein bisschen bearbeiten schon verändert. Mein Favorit ist das in Sepia. Ich freu mich schon darauf, wenn es hier jetzt wieder losgeht mit den Pusteblumen. Mein absolutes Lieblingsmotiv!
    Liebe Grüße aus dem endlich mal sonnigen Norden
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Lilly,
      vielen Dank :) Ja, du hast recht, die Pusteblumen sind immer ein sehr dankbares Motiv. Und da im Mai das Thema "Natur pur" ist, denke ich mal, da können wir so richtig aus dem Vollen schöpfen...
      Dir auch noch ganz liebe Grüße

      Löschen
  8. Hi Jeanne,

    toll, wie du die Bilder bearbeitet hast. Ich mag das schwarzweiße irgendwie am liebsten, durch den schönen Kontrast kommt die Pusteblume ganz toll zur Geltung. Welches Programm benutzt du? Und ich überlege gerade die ganze Zeit, welche Süßigkeit du meinst? Schokoladen-Weihnachtspusteblume???

    Alles Liebe

    Mila

    AntwortenLöschen
  9. Hahaha, nein liebe Mila, aber das mit der Schokoladen-Weihnachtspusteblume wäre evtl. eine Marktlücke, lach!! (allein schon wegen des Wortspiels)Janine hat es weiter oben im Kommentar erwähnt, das sind so Schokoladensterne, die jeweils aus 2 Schokohälften bestehen, die in rotes Papier gewickelt sind und diese sind jeweils links und rechts auf einen weißen fransigen Kreis geklebt...ohjeh, ich habs´wirklich nicht so mit Beschreibungen, aber weißt du in etwa, was ich meine? Und ich glaube,die sind von Lindt. Das sollen wahrscheinlich Sterne darstellen, aber ich hab sie immer "Seeigel" getauft, da sie diesen deutlich mehr ähneln ;-)

    Und anfangs hab ich mit Photoscape gearbeitet, bis mir Smilla und meine Tochter Photoscape empfohlen haben. Das kapier selbst ich :)
    Wünsche dir noch eine wunderbare Woche :))

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jeanne,
    ja - mit Fotos spielen, das mache ich auch fürchterlich gerne. Ich verwende dazu Photoscape. Das ist ein kostenloses Programm und hat viele viele Möglichkeiten, ist aber recht einfach und intuitiv zu benutzen. Ich habe schon lange vor, mich endlich mal in Photoshop einzuarbeiten. Aber dazu brauche ich mal etwas mehr Zeit, daher schiebe ich es noch ein wenig vor mir her.
    Liebe Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen